Donnerstag, 9. April 2015

[Test] Eau de Toilette Daniela Katzenberger, "Magic Kiss" 15ml

Ich hatte mir aus dem Förderkreis bei pinkmelon.de ein Parfum ausgesucht, Daniela Katzenberger, "Magic Kiss" als Eau de Toilette in der Größe 15ml.


Ich habe schon 2 Katzenberger Parfums daheim, die ich gerne trage, und die meiner Meinung nach, dafür dass es Eau de Toilette sind, doch sehr lange auf meiner Haut duften. Im Laden hatte ich bisher nicht danach gesucht und habe somit blind "bestellt".

Man bekommt das Parfum so ziemlich überall, auch im dm oder Müller. Preislich liegen die 15 ml bei 11,95 Euro, was ich absolut erschwinglich finde. Erhältlich ist es seit Januar.

Zur Verpackung:
Der Hersteller beschreibt es so:
Die ovale und handliche Form des Flakons, umhüllt von einer zart-pinken Farbe, spiegelt den romantisch, sinnlichen Duft wieder. Ein verwunschener Sternclip-Anhänger verschließt den Flakon und symbolisiert die märchenhafte Traumwelt in die der Duft entführt. Magic Kiss passt in jede noch so kleine Handtasche und verzaubert wann immer und wo immer man will.

Der Karton is passend dazu ebenfalls Pink eingefärbt, allerdings glitzert er holografisch und es ist eine niedliche Elfe (erinnert an Tinkerbell) und ein Reh abgebildet.

Ich persönlich finde das Pink des Flakons hässlich, weil es in eine neonartige Farbrichtung geht und billig auf mich wirkt. Den Sternanhänger finde ich hübsch, die Flakonform ist eher langweilig, aber platzsparend. Man hat keine Kappe zum Abziehen, sondern wie beschrieben einen Ring, der den Sprühkopf oben hält. Find ich gut, da in einer Tasche meistens die Deckel abfallen. Wen der Anhänger stört, auch dieser lässt sich leicht entfernen, allerdings ist dann das Abziehen nicht mehr so leicht.
Der Flakon steht sehr stabil im Schrank, da der Schwerpunkt mit etwas dickerem Glas gut platziert ist.




Duftbeschreibung des Herstellers:

Schon die Kopfnote verzaubert mit fruchtigen Nuancen aus der Birne, Mandarine, Zitrone, schwarzer Johannisbeere und einem Hauch Bergamotte. Leichte blumige Noten und die aromatische Süße der Mango vereinen sich im Herzen des Duftes. Die warmen Zedern- und Sandelholz-Noten, sowie Moschus und Vanille runden den Duft im Fond sinnlich ab.

Beim ersten Sprühen rieche ich zuerst den Alkohol, der sich rasch verzieht. Danach riecht es auf meiner Haut blumig, frisch. Langsam mischt sich das Vanille ein und der Duft wird wärmer und weicher. Das Sandelholz ist auch herrlich zu erriechen. Die fruchtigen Noten kommen nur zu Anfang ein wenig mit dem blumigen heraus, wobei ich hier eher die Johannisbeere erschnuppere. Birne rieche ich gar nicht, auch die Zitrusfrüchte halten sich bei mir im Hintergrund. Nach ca. 1 Stunde rieche ich aber nur noch die warmen pudrigen Duftnoten heraus und finde es herrlich.

Wenn ich einen Vergleich mit einem mir bekannten Parfum ziehen müsste, würde ich sagen, Liebhaberinnen des Naomagic könnten hier einen leicht fruchtigeren Kandidaten finden. Ich würde es aufgrund meiner Duftentwicklung eher in die pudrige/orientalische Richtung stecken.




Sprühkopf, Sprühnebel, Sillage, Dufthalt

Der Kopf lässt sich leicht drücken, ein Sprühstoß ist schon ziemlich nass und reicht bei mir für beide Handgelenke.
Der Sprühnebel ist recht breit gefächert und durch die Menge des Ausstoßes kann ich gut meinen Oberkörper besprühen. Ich nutze einen Sprüher auf beide Handgelenke, dann damit hinters Ohr reiben, ein Sprühstoß auf die Haare und einer auf den Oberkörper gerichtet.
Für manche mag das viel sein, ich hatte noch nie Beschwerden, dass ich zu sehr rieche. Bei diesem Parfum kommt bei einer neben mir stehenden Person nur das pudrige Vanille und Sandelholz an, es riecht nie zu aufdringlich.
An meinen Handgelenken kann ich das Parfum in seiner Basisnote bis zu 10 Stunden lang erschnuppern. Andere Personen riechen es nur knapp 5 Stunden heraus. Auf meinen Klamotten riecht es bis Abends. Das ist für ein EdT gut.

An sich ist das Parfum hell, ich habe keine Probleme auf weißer Kleidung damit.



Fazit:

Ich bin richtig glücklich mit dem Duft, er trifft genau meinen Geschmack. Der Preis ist gut, die Verfügbarkeit ebenfalls, ich hatte keinerlei Hautprobleme oder Kopfschmerzen vom Parfum.
Von mir gibt es eine Kaufempfehlung für Freunde des "warmen" weichen Vanille Dufts.
Dass der Flakon nicht ganz meinen optischen Ansprüchen liegt, ist ja kein Ent-pfehlungs Grund :)

Mittwoch, 1. April 2015

[Test] I Love... Peachy Passionfruit Bubble Bath & Shower Crème

Ich bekam von pinkmelon.de die Chance ein Bade- und Duschgel des Herstellers "I Love..." zu testen.
Ab Februar 2015 exklusiv bei Douglas und auf www.douglas.de erhältlich, Kostenpunkt für 500ml sind 5,99 Euro. Das finde ich schon happig, aber gut, der Geruch sagte mir von der Beschreibung her zu.



Herstellerversprechen von Douglas.de:

"Nur für kurze Zeit erhältlich! Das Bade- und Duschgel aus der limitierten Edition von I love… erfrischt und pflegt mit den aromatisch-köstlichen Duftnoten von Passionsfrucht und Pfirsich, natürlichem Fruchtextrakt und Vitamin B5. Für ein duftendes Duschvergnügen und eine herrlich weiche Haut.”


Pressemeldung bei pinkmelon.de:

Welcome to the wonderful world of I love…

Das Unternehmen I love… entstand aus der Leidenschaft für fantastisch duftende, beschwingte Aromen, die die Sinne verzaubern. Diese Leidenschaft spiegelt auch die neue und fruchtige Bad- und Körperpflegelinie von I love… wider: I love… Peachy Passionfruit.

Die Bubble Bath and Shower Crème, die Body Butter und der Body Spritzer sind die perfekte Ergänzung zum alltäglichen Pflegeritual: zelebriere das kleine Wenig “Ich-Zeit”. Lass dich erfrischen von einer Explosion aus saftiger Maracuja und köstlichem Pfirsich.

Ich werde deine Haut mit einem Meer von duftenden Schaumblasen verwöhnen. Du kannst mich aber auch als Duschcreme genießen. Lust auf ein fruchtiges Dusch- oder Badeerlebnis?


Anwendung: Gieß mich verführerisch in einen laufenden Wasserstrahl und warte, bis sich mein Schaum entwickelt. Tauche ins Bad ein, entspanne dich und koste mein verlockendes Aroma voll aus. Du kannst mich aber auch auf deine Handfläche oder einen Schwamm geben und auf deine nasse Haut verteilen. Wenn du genug von mir hast, einfach abspülen.


Mich irritiert hier schon die Duftbeschreibung. Ich hatte bei Passionsfrucht an etwas anderes wie Maracuja gedacht (hatte eine Passiflora daheim auf dem Balkon, die roch anders. Mir war entfallen, dass Maracuja eine Passionsfrucht ist)



Zur Verpackung:

Es ist eine riesige Verpackung, die ich kaum in einer Hand halten kann, der Klappdeckel lässt sich mit einem Daumen gut öffnen und verschließt auch wieder sicher. Mit nassen Händen habe ich Probleme, die Verpackung mit nur einer Hand zu halten und zu öffnen, das Gewicht bei einem vollen 500ml Duschgel ist auch nicht zu unterschätzen. Zumal es ein sehr glattes Plastik ist.
Das Plastik ist durchsichtig, man kann gut die Menge und die Farbe erkennen. Es ist passend zum Namen in einem Pfirsich/Orange eingefärbt.
Mir ist das Duschgel einmal heruntergefallen. Gott sei Dank ist die Verpackung nicht aufgeplatzt, da es ein eher weicheres Plastik ist.
Ich finde die Icons auf dem Etikett sehr niedlich, der Barcode in der Flasche, der "Platzt vor Liebe" und "Tested on us" und die anderen Details, find ich wirklich schnuckelig :)



Inhaltsstoffe laut Homepage:

Aqua (Water), Sodium Laureth Sulfate, Sodium Chloride, Ammonium Lauryl Sulfate, Parfum (Fragrance), Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Styrene/Acrylates Copolymer, Benzophenone-4, Disodium EDTA, Panthenol, Polyquaternium-7, Sodium Lauryl Sulfate, Sodium Hydroxide, Passiflora Edulis Fruit Extract, Prunus Persica Fruit Extract, Magnesium Nitrate, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Methylchloroisothiazolinone, Magnesium Chloride, Methylparaben, Methylisothiazolinone, Propylparaben, Limonene, Coumarin, CI 19140, CI 14700

Bei Codecheck.info (http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/koerperpflege/duschgel_oele/ean_5060348733683/id_22639146/I_love_Limited_Edition_Duschgel_500_0_ml.pro) seeeeeehr bunt eingefärbt:

nicht empfehlenswert:

- Ammonium Lauryl Sulfate, irritierend; gehört zu den stärksten entfettenden Tensiden, wird aber in Kosmetika nur noch vereinzelt eingesetzt. Verbreitet in Putzmitteln, daher beim Putzen Handschuhe verwenden.
- Benzophenone-4
- Sodium Lauryl Sulfate
- Magnesium Nitrate, Nitrosamine gehören zu den am stärksten Krebs erregenden Substanzen. Sie können aus Kosmetika über Haut aufgenommen werden
- Methylchloroisothiazolinone, halogenorganische Substanz, eiweißverändernd, stark allergisierend.
- Methylisothiazolinone, allergisierend, eiweißverändernd.
- Ci 19140


weniger empfehlenswert:

- Styrene / Acrylates Copolymer
- Disodium Edta
- Polyquaternium-7, Antistatikum (verbessert Nasskämmbarkeit)
- Coumarin, Duftstoff, trotz Deklarationspflicht als Allergen ohne Bedeutung.
- Ci 14700


eingeschränkt empfehlenswert:


- Sodium Laureth Sulfate, Nutzen: hautreinigend, Bemerkung: PEG-basiert, Anmerkungen: PEG/PEG-Derivate verbinden als Emulgatoren Wasser und Fett. Diese Stoffe können die Haut durchlässiger machen und Schadstoffe in den Körper einschleusen. In Salben werden sie eingesetzt, um die Bestandteile gleichmäßig zu mischen; in Shampoos dienen sie auch als Tenside.
- Methylparaben
- Propylparaben


Ich bin kein Chemiker, aber auf der Verpackung steht "keine Parabene" und dann tauchen doch 2 auf? Oder gibt es "gute" und "schlechte"? Die restlichen Inhaltsstoffe sind auf jeden Fall auch nicht der Knaller, deswegen schon mal ein dickes Minus von mir.



Der Duft:

Auf der Suche nach den Inhaltsstoffen fand ich auf der Homepage von Douglas eine Beschreibung, die es trifft: Eierlikör mit leicht fruchtiger Note. Auf gar keinen Fall das, was ich erwartet hatte. Leider mag ich keinen Eierlikör :)
Auf der Haut wiederum kommt das Pfirsich besser heraus, jedoch riecht es irgendwie "seifig" und extrem künstlich und nicht wirklich fruchtig.
Weder Maracuja- noch "mein" Passionsfrucht-Duft kann ich direkt erkennen. Nur weil ich weiß, dass es da drin sein muss, kann ich es erahnen.
Kurzum, ich mag den Geruch nicht, leider bleibt dieser auch eine Weile auf der Haut haften.
Aufgrund der Duftrichtung habe ich anschließend auf ein Vollbad darin verzichtet.



Die Konsistenz:
Es ist angenehm flüssig, ein wenig geelig und flutscht nicht sofort von der Hand. Man kann es gut dosieren. Die Flasche lässt sich leicht drücken.
Der sich bildende Schaum ist eher gering, sehr angenehm und zart auf der Haut.
Ich habe in meinem Waschbecken einmal eine Badewanne simuliert, der sich bildende Schaum ist viel, und der Schaum ist auch recht stabil und blieb ganz schön lange im Waschbecken erhalten. Das Ausspülen nach Ablassen des Wassers war etwas hartnäckig, aber in einer Badewanne hat man ja oft einen Brausekopf, damit bekommt man die Schaumberge eher zerstört.
Der Duft war im ganzen Bad riechbar, wie gesagt, mein Fall ist er leider nicht.



Hautgefühl:
Vielleicht bilde ich es mir aufgrund der Inhaltsstoffe (Ammonium Lauryl Sulfate) ja ein, aber ich finde, dass meine Haut trocken nach dem Duschen ist. Zumindest trockener wie nach anderen Duschgels. Ohne Eincremen läuft hier gar nichts mehr. Zumal ich den Geruch, der auf der Haut haftet, ja auch loswerden will *g*


Mein Fazit:
Sorry, aber das wird nix mit uns. Ich mag den Geruch nicht, die Inhaltsstoffe sind nicht gut und ich habe keinerlei positiven Effekt an mir, außer dass es sauber macht, zum Preis von leicht trockener Haut. Der Preis ist auch happig. Von meiner Seite aus keine Empfehlung.

Donnerstag, 19. März 2015

[Sammlung] essence 2015


Und das Jahr 2015 hat erst angefangen....

Hidden Stories (Januar 2015)
Nagellack (von rechts nach Links)

- 03 Mauve-llous fairy
- 04 Where did I park my unicorn?

Like an unforgettable Kiss (Januar 2015)
Lidschatten (von Rechts nach Links)

- 01 always on my mint
- 03 #cloud number nine
Rougepinsel

Mittwoch, 18. März 2015

[Test] Terra Naturi - Lipcream 01 Cassis Royale, LE Lovely Paris

Ich durfte für pinkmelon.de eine Lip Cream der Marke Terra Naturi testen. Es handelt sich um die Farbe 01 Cassis Royale, gehört zu Lovely Paris Edition, welche meines Wissens ab Februar 2015 angeboten wird/wurde. Ich komme nicht oft in einen Müller, kann deswegen dazu nichts sagen.


Man kann Terra Naturi bei Müller online oder im Laden kaufen, denn diese Marke ist die Natur "Haus" Marke von Müller.
Es sind 7ml enthalten, welche um die 3,50 Euro kosten, aber online im Shop ist er nun für knapp 3 Euro zu haben.

Terra Naturi bestätigt, dass der Gloss "NATRU" Zertifiziert ist.

Ich bin gegenüber "Natur" Lippenprodukten eher skeptisch eingestellt, hatte bisher entweder nur steinharte Lippenstifte oder grausam schmeckende Glosse. Ich bin sehr gespannt auf dieses Produkt.


Pressetext:

Terra Naturi Lippenfarbe verleiht eine intensive Farbbrillanz und sorgt für ein geschmeidig-leichtes und gepflegtes Lippengefühl. Ohne synthetische Konservierungsstoffe. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
- Zertifizierte Naturkosmetik
- Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt
- Intensive Farbe
- Cremige Textur
- Mattes Finish


Inhaltsstoffe:

Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Hydrogenated Castor Oil, Magnesium Silicate, Rhus Verniciflua Peel Wax, Isoamyl Laurate, Cera Alba (Beeswax), Mica, Aroma (Flavor), Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Prunus Amygdalus Dulci (Sweet Almond) Oil*, Lycium Barbarum Fruit Extract *, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Limonene, Maltodextrin, Tin Oxide, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77499 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxides), CI 75470 (Carmine: contains carmine as a color additive)

Laut Codecheck.info http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/dekorative_kosmetik/lippen/id_1133528719/Terra_Naturi_Lippenfarbe_Cassis_Royale.pro ist alles im grünen Bereich!

Zum Thema Karmin (Carmine) kann ich nicht viel sagen, da codecheckinfo hierzu nichts sagt und in wikipedia geschrieben wird, dass man häufig auf einen Synthetischen Stoff zurückgreift. Warum in einem "Natur" Produkt dann Karmin auftaucht, kann ich nicht sagen. Da ich aber sonst auch ein paar Lippenstifte mit Karmin Erwähnung habe, schaue ich hier drüber hinweg. Der Rest ist ja in Ordnung.


Nett finde ich auch den Anwendungshinweis:
Fangen Sie in der Mitte der Lippen an und verteilen Sie die Lippenfarbe mit Hilfe des Applikators gleichmäßig auf den Lippen.


Verpackung:

Die Verpackung ist wie ein klassischer Gloss aufgemacht. Durchsichtiges Röhrchen, Deckel zum Aufschrauben, daran der Applikator festgemacht. Es ist ein Plüsch Applikator, der an einer Seite leicht angeschrägt ist.
Der Deckel lässt sich leicht drehen und schließt fest. Der Applikator lässt sich auch leicht herausziehen, es hängt nicht zu viel Farbe daran. Allerdings hängt bei häufiger Nutzung und wenn man nicht alle Farbe benutzt, am Stil irgendwann eine Farbwulst fest. Diese wische ich regelmäßig weg, damit es nicht so einsaut.


Farbe:

Ich sehe ein tolles beeriges Dunkelrot, klassisch, elegant ohne billig zu wirken. Ich finde, den Farbton kann man immer tragen, Geschäft, Anlass oder auch Party. Es wirkt edel. Im Licht erkennt man kleine hauchfeine goldene Schimmerpartikel.

Auf den Lippen ist die Creme mattiert, fast satinartig, nicht stumpf, aber eben auch nicht hochglänzend. Ich mag es und es passt ja zum aktuellen Matt Trend dazu.



Auftrag:

Ich hatte die ersten Male Schwierigkeiten, die Farbe gleichmäßig aufzutragen. Peele ich aber meine Lippen vorher oder mache sie "trocken" dann geht es ohne Probleme. Ich muss allerdings 2mal Farbe aufnehmen, um meine Lippen für meinen Geschmack ausreichend zu bedecken. Der Applikator erleichtert es mir, an den Rändern exakt zu arbeiten, ohne einen Lipliner verwenden zu müssen.




Geschmack/Geruch:

Ich bin überrascht! Man riecht zwar einen typischen "Natur" Geruch, aber auch einen Hauch Frucht heraus, es geht Richtung Beere. Auf jeden Fall angenehm auf den Lippen zu tragen.
Geschmack habe ich keinen besonders anderen geschmeckt, eher neutral und Gott sei Dank nicht süß, eher wieder klassisch "Naturprodukt" aber nicht zu präsent.


Tragegefühl:

Auch hier bin ich begeistert. Es ist angenehm, fühlt sich an wie eingecremt, nicht klebrig und schon gar nicht schwer wie andere Natur Lippenstifte. Beim Lippenreiben merke ich keine Partikel. 



Haftfestigkeit:

Bei diesem Punkt leider keine volle Punktzahl, aber es ist immerhin kein "langanhaltend" versprochen worden. Mit normalem Sprechen bleibt die Farbe bis zu 3 Stunden angenehm auf den Lippen, danach wird es in der Lippenmitte etwas heller.
Essen und Trinken kann man leider völlig vergessen, aber bei einer Art "Gloss" erwarte ich das auch nicht. Ich bin eh kein Mensch, der mit geschminkten Lippen was isst, Trinken schon eher, aber wenn man in einer Bar mit Röhrchen trinkt, fällt es nicht zu sehr auf ;)
Ich hatte zu keiner Zeit ein Wandern in die Lippenfältchen bemerkt! Es bilden sich auch nicht diese schrecklichen "Wulste" in der Lippenmitte, wenn ihr wisst, was ich meine.




Pflege:

Ich habe nicht gemerkt, dass meine Lippen sich in irgendeiner Art verändert hätten. Weder ausgetrocknet noch gepflegt, also neutral. Das ist ok für mich.


Fazit:

Hätte ich nie gedacht, aber ich finde die Lip Cream klasse!! Gute Inhaltsstoffe, akzeptabler Geschmack/Geruch/Preis, die Farbe ist genau mein Ding. Für mich sind der Halt und die Karmine nicht negativ und somit gebe ich eine volle Kaufempfehlung raus.

Samstag, 14. Februar 2015

[Test] Handcreme Pflegende Handcreme mit Bio-Sheabutter und Bio-Aprikosenkernöl von "Klar Seifen"

Ich durfte für pinkmelon.de eine Handcreme aus dem Hause Klar Seifen testen. Es handelt sich um ein pflegende Handcreme mit Bio-Sheabutter und Bio-Aprikosenkernöl.


Infos vom Hersteller:
http://www.klarseifen.de

KLAR SEIFEN SETZT AUF:
- höchste Qualität von ausgesuchten pflanzlichen Inhaltsstoffen
- pflanzliche Öle aus kontrolliert biologischem Anbau
- handwerkliche Tradition und eine 5fache Walzung 
 
KLAR SEIFEN VERZICHTET AUF:
- Parabene oder künstliche Komplexbildner (EDTA)
- tierische Fette
- Tierversuche

NACHHALTIGKEIT
Wir sind der Überzeugung, das, was unseren Kunden Frische und Wohlbefinden vermittelt auch keine negative Auswirkungen auf die Umwelt haben darf. Deshalb streben wir nach einem ausgewogenen Verhältnis zwischen wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und ökologischer Verantwortung. Die Nutzung von pflanzlichen Inhaltsstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen und kontrolliert biologischem Anbau ist für uns selbstverständlich. Wir arbeiten, wo immer möglich, mit natürlichen Duftstoffen und ätherischen Ölen. Tierversuche lehnen wir ab.

Bei der Auswahl unserer Rohstoffe und Verpackungen setzen wir, weitesgehend, auf regionale Partner um lange Transportwege zu vermeiden. Darüber hinaus ergreifen wir im gesamten Wertschöpfungsprozess Maßnahmen, um negative Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern oder ganz zu vermeiden.


Man kann über die Webseite herausfinden, in welchen Shops die Produkte zu erhalten sind. Alternativ kann man auch den Webshop nutzen.

Wir versenden mit DHL oder DPD und berechnen eine Pauschale für Porto- und Verpackung von 4,95 €. Ab einem Bestellwert von 49,00 € liefern wir versandkostenfrei.

100 ml kosten laut Shop: 14,50 €

Ich habe zum Test eine 75ml Tube bekommen.


Die Verpackung:

Die Verpackung ist passend zum Namen in reinem Weiß gehalten, sieht meiner Meinung nach elegant aus und nicht verspielt, wirkt auf mich edel. Schön ist, dass die Infos auf der Pappumverpackung auch auf der Tube zu finden ist.
Unter anderem Menge (75ml), Haltbarkeit (12 Monate) Inhaltsstoffe und Hersteller (welcher aus Heidelberg kommt, meiner Geburtsstadt :) ).

Die Pappe lässt sich gut öffnen. Die Tube liegt griffig in der Hand, da sie nicht glatt ist, sondern eher "matt" und rutscht nicht weg. Vor dem ersten Nutzen muss man noch ein kleines Hygienesiegel lösen, das geht ohne Probleme. Dazu dreht man den Deckel einmal ab und löst das Siegel wie bei einer Zahnpasta Tube.
Der Deckel lässt sich gut mit einer Hand aufklappen. Verschließen geht mit einem Klick, so dass man sicher sein kann, dass die Tube zu ist.
Durch Drücken der Tube kann man die zu entnehmende Menge gut steuern.
Leider verschmutzt die Tube mit der Zeit, durch die matte Oberfläche, ein wenig. Wen das stört, Kosmetiktuch und Tube "abschminken" dann geht’s wieder ;) .


Inhaltsstoffe laut Homepage:

Klar's pflegende Handcreme mit einer reichhaltigen Formel aus Bio-Sheabutter und Bio-Aprikosenkernöl macht die Haut geschmeidig und zart und zieht sofort ein. Vitamin E mobilisiert die hauteigene Schutzfunktion. Dabei hüllt Sie die Hände in einen dezenten Duft aus sinnlicher Lotusblüte und belebendem Ingwer.

Inhaltsstoffe (INCI):
 Aqua, Glyceryl Stearate Se, Olus Oil, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Tricaprylin, Glycerin, Methylpropanediol, Butyrospermum Parkii Butter*, Cetearyl Alcohol, Stearic Acid, Palmitic Acid, Tocopherol, Dipropylene Glycol, Helianthus Annuus Seed Oil, Caprylyl Glycol, Xanthan Gum, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Phenylpropanol, Parfum, Eugenol, Geraniol

 *Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau, ingredients from organic farming

http://www.codecheck.info/kosmetik_koerperpflege/koerperpflege/hand_nagelcremes/id_1122017691/Klar_Pflegende_Handcreme.pro


eingeschränkt empfehlenswert:

- Methylpropanediol:
Einsatz: Lösemittel; für Naturkosmetika nicht geeignet / Herkunft: chemisch

- Dipropylene Glycol:
Einsatz: Lösemittel; für Naturkosmetika nicht geeignet / Herkunft: chemisch


weniger empfehlenswert:

- Glycol:
Einsatz: Lösemittel; für Naturkosmetika nicht geeignet. / Herkunft: chemisch
Vorschriften:
Laut MAK-Wert-Liste Gefahr der Hautresorption. Laut MAK-Wert-Liste braucht bei Einhaltung des MAK-Wertes und des BAT-Wertes ein Risiko der Fruchtschädigung nicht befürchtet zu werden. MAK-Wert 10 ml/mü (ppm), 26 mg/mü. Laut Gefahrstoffverordnung gesundheitsschädlich (beim Verschlucken).

Folgender Inhaltsstoff ist aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt: Glyceryl Stearate Se. Folgende Inhaltsstoffe können aus Bestandteilen der Ölpalme hergestellt sein: Cetearyl Alcohol, Stearic Acid, Palmitic Acid, Caprylyl Glycol.


Außer Lösemittel und Produkten, die aus Palmöl hergestellt sein KÖNNTEN, entdecke ich nichts Schlechtes. Das finde ich gut! Außerdem keine Tierversuche!!


Der Duft:

Es riecht am Anfang ein wenig wie Kernseife, kosmetisch. Keinesfalls blumig oder süß, eine gute Alternative zu allen Parfum-verseuchten billig Handcremes, bei denen man nach einer Stunde trotzdem nichts mehr riecht.
Die versprochene Lotus/Ingwer Note entwickelt sich bei mir erst nach knapp 6 Minuten, so dass man einen Hauch Lotus riecht. Wenn ich ehrlich bin, ich würde keinen Ingwer darin finden.
Ich versuche nämlich immer mehr Produkte zu finden, in denen nicht soviel Parfum drin ist, weil mein Mann sich immer öfter beschwert, dass ich wie eine Parfümerie stinke und er das hasst, wenn man abends zu Bett geht.
Bei diesem Duft hat er es zwar bemerkt, aber nichts Negatives geäußert.
Auf der Haut verfliegt der Geruch nach knapp 40 Minuten. Allerdings ist der Geruch auch nicht aufdringlich und unauffällig und harmonisiert bei mir zumindest mit meinen Parfums.
Ich würde ihn jetzt nicht unbedingt als "Schön" bezeichnen, aber er ist in Ordnung für eine Handcreme.
Den Duft würde ich für auch für Männer als angemessen betrachten, außerdem über jedes Alter hinweg.



Die Konsistenz:

Es ist eine etwas festere Konsistenz, welche sich aber angenehm verteilen lässt. Somit kann man aber die Menge gut steuern, weil nichts herausflutscht. Der abgebildete Klecks reicht für eine Hand locker aus.
Bitte nicht zu viel nehmen, bei mir gab‘s beim Einmassieren Krümel :( (Zumindest wenn man wie ich knapp 2 Minuten an 4-Klecksen herummassiert)
Leider zieht sie nicht so schnell ein, womit ich ca. 20 Minuten lang ein eingecremtes Gefühl habe, allerdings ohne Klebegefühl. Schön finde ich, dass die Haut aber direkt danach nicht glänzt, somit creme ich mir im Büro die Hände ein, wische die Handflächen ab und kann normal weiter arbeiten.
Für abends habe ich mir Baumwoll Handschuhe gekauft, womit ich Handcremes nun wie eine Art "Maske" reichlich auftragen kann und sie so einwirken kann.


Hautgefühl:

Wenn ich die Hände tagsüber eincreme, bilde ich mir ein, dass sie direkt gut mit Feuchtigkeit versorgt werden. Wenn ich in den ersten 30 Minuten danach Hände wasche, merke ich jedoch, dass ich "etwas" herunterwasche. Danach fühlen sich die Hände aber bei weitem nicht mehr so ausgetrocknet an. Bei Rissen am Nagelbett brennt nichts, raue Hautstellen werden weich gepflegt.
Wenn ich die Creme abends als "Maske" nutze, sind meine Hände am nächsten Tag wirklich samtweich und toll gepflegt. Dieser Effekt hält mehrere Stunden an.
Es liegt aber auch an der Jahreszeit und an meinem Nebenjob (Bedienen mit Abspülen) dass der Effekt nie wirklich komplett dauerhaft wirkt. Habe ich mal 3 Tage Arbeitspause und creme 2-3 mal die Hände, merke ich eine deutliche Verbesserung meiner Hautoberfläche.


Mein Fazit:

Der Preis ist happig... aber ich kenne andere gehypte Cremes, die auch so um den Dreh kosten. Allerdings habe ich bei denen nicht so einen guten dauerhaften Effekt feststellen können, zumal diese vom Geruch her auch aufdringlicher waren. Jedoch sind diese schneller eingezogen, weil sie flüssiger waren.
Zwickmühle... Ich denke, wenn ich wieder in Heidelberg (eher da wie an den anderen Standorten) unterwegs bin, werd ich gucken, wo es die Produkte gibt und dann wahrscheinlich wieder eine Tube mitnehmen. Zum Bestellen sind mir die Versandkosten zu hoch.
Ich gebe eine Produktempfehlung raus, in erster Linie an Personen, die der Preis nicht abschreckt.
Ich finde nämlich die Firmenphilosophie ebenfalls gut, und dass es aus Heidelberg kommt, macht es noch sympathischer :)
Außerdem gute Inhaltsstoffe und der Verzicht auf Tierversuche machen den Hersteller für mich attraktiv.

 

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers