Samstag, 13. November 2010

Brand im Karlsruher Zoo

Habs gerade im Radio gehört und bin zutiefst betrübt. Im Karlsruher Zoo ist das Streichtiergehege abgebrannt. An diesem Gehege hab ich als Kind Stunden verbracht.
Bericht beim Focus *klick*
Es sind 26 Tiere verbrannt.
Ich hoffe nur, dass die Tiere nicht leiden mussten und irgendwie eine Art Schock vorher gehabt haben, dass sie das eigentliche Verbrennen nicht gespürt haben.
Noch dazu hoffe ich, dass es keine Brandstiftung war, aber das prüft die Polizei noch.
Ich kann meine Gefühle nicht richtig beschreiben. Ich hoffe einfach wirklich, dass es bei Eseln, Ponies etc. auch eine Art Herzstillstand vor Panik gibt...
Ich habe dieses Gehege wirklich geliebt.
Direkt nebendran ist aber noch das Kleintiergehege mit zig Kaninchen und Meerschweinchen, ich hoffe, das bei denen wenigstens nichts passiert ist.

Eure fassungslose My

9 Kommentare:

LowLovesFlocke hat gesagt…

Hallo. Ich habe die Nachricht auch heute gelesen, und ich war ganz schön geschockt. Ich hoffe auch das die Tiere nicht qualvoll gestorben sind, sondern einfach schnell & nichts gespürt haben.
Liebste Grüße. <3

Pinguin hat gesagt…

Ich hab heute morgen auch diese Meldung gelesen und musste ein paar Tränen abdrücken.
Es ist so traurig. Falls es Brandstiftung gewesen sein sollte, hoffe ich die Leute werden richtig hart bestraft und kommen nicht nur mit Bewährung oder Jungenstrafe davon. Die armen Tiere hatten überhaupt keine Chance, geschweige denn eine Schuld.
Wir wohnen ja nciht weit von Karlsruhe weg, hier ist der Brand Stadtgespräch. Arme Ponies und Esel und andere Tierchen. :(

pinkleoley hat gesagt…

war auch total geschcokt und traurig als ich das vorhin gelesen ab!
ich hoffe sie krigen den, der das war!

Hana hat gesagt…

OMG ... O_O
Ich bin völlig geschockt, ich war vor 2 Jahren erst das letzte Mal da ...
Die armen Tiere - ich hoffe auch, dass sie durch den Rauch schnell bewusstlos geworden sind.

Talasia hat gesagt…

ohje das ist ja echt furchtbar =( ich war dort zwar noch nie, aber die armen Tiere...ich hoffe sie hatten so wie du sagst einen Schock, dass sie nichts mehr davon mitbekommen haben =(

JustMe hat gesagt…

Das ist wirklich schrecklich, habe ein paar Tränen vergossen, als ich es hörte. Die armen Tiere, eingesperrt und keine Chance zur Flucht. Sollte es Brandstiftung gewesen sein, soll das Schwein in der Hölle schmoren!

MyOne hat gesagt…

DAs "schlimme" an der Sache ist, dass genau am STreichelgehege eine öffentiche Brücke drüber geht, also kann es wirklich jeder gewesen sein udn vielleicht unabsichtlich ne Kippe weggeworfen ht, die das verursacht hat.
Aber ich bin imme rnoch ein wenig sprachlos...

Kitten hat gesagt…

wir waren auch total erschrocken über die Nachricht! Gerade das Streichelgehege, was in jedem Zoo doch der Anlaufpunkt für alle Kinder ist...
Ich mag in unserem zoo auch total gern das Streichelgehege. ich hoffe sie bekommen schnell heraus, warum es gebrannt hat.
in einem kann ich dich beruhigen, auch wenn es trotzdem schlimm ist: die tiere sind vorher erstickt, sie haben nichts mehr gespürt.
Sie sind also durch die Rauchvergiftung eingeschlafen.
So mussten sie wenigstens nicht leiden.

MyOne hat gesagt…

Kitten, ich hoffe so sehr, dass du Recht hast und die Tiere nichts mehr mitbekommen haben :(
Danke fürs mitteilen, ich bin imme rnoh total traurig darüber..

 

My Life - My Live - Dies und Das Copyright © 2010 Design by Ipietoon Blogger Template Graphic from Enakei | Blogger Templates | Best Credit Card Offers